Rezept: Schokoladen-Buttercreme-Torte

Zutaten:

Boden: 1

Wiener Boden nach Grundrezept (oder gekauft)

Creme: 1/8 l
70 g
3/8 l
1 EL
1 P.
150 g
250 g
Kaffee
Zucker
Milch
Kakao
Puddingpulver Schoko-Geschmack
Puderzucker
Butter
Belag:

Schoko Marzipan Rosen und Blätter
Schokoblättchen
Zubereitung:

Kaffee, Zucker und 1/4 l Milch aufkochen.
In der übrigen Milch Kakao und Puddingpulver anrühren und in die kochende Flüssigkeit geben, dabei den gesiebten Puderzucker zugeben.
Erkalten lassen, dabei öfters umrühren.
Butter schaumig schlagen, löffelweise den erkalteten Pudding (er sollte die gleiche Temperatur wie die Butter haben) unter die geschlagene Butter rühren.

Den Wiener Boden waagerecht in 3 Böden teilen.
1. Boden auf eine Tortenplatte legen, mit 1/4 der Buttercreme bestreichen, 2. Boden darauf legen, etwas andrücken.
Darauf 1/3 der restlichen Creme streichen, den 3. Boden auflegen und etwas andrücken.
Mit der Hälfte der restlichen Creme die Torte überziehen und in 16 Teile einteilen.


Mit dem Rest der Creme die Torte verzieren, mit Schoko Marzipan Rosen und Blätter belegen und Schokoblättchen bestreuen.