Rezept: Kirschkuchen mit Kokoshaube

Zutaten:

für ca. 12 Stücke: 1 Glas (720 ml)
3 Becher (à 150 g)
150 g
1 Prise
240 g
3
160 g
TL
165 g

Sauerkirschen
Crème Fraîche
Butter
Salz
Zucker
Eier (Größe M)
Mehl
Backpulver
Kokosraspel
Fett und Mehl für die Form
Zubereitung:

Kirschen abtropfen lassen. 1 Becher Crème Fraîche in eine Schüssel füllen.
Becher auswaschen, abtrocknen und als Messbecher verwenden.
Weiche Butter, Salz und 1 Becher Zucker cremig rühren.
1 Becher Crème Fraîche und Eier nacheinander zugeben. Mehl und Backpulver unterheben.

Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (D. 26 cm) streichen.
Kirschen in Becher Kokosraspel wenden und auf dem Teig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200C/Umluft:175C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

2 Becher Crème Fraîche, Becher Zucker und 2 Becher Kokosraspel verrühren. Masse auf den Kuchen verstreichen und weitere 20 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunden
Nährwerte pro Stück: ca. 460 kcal/1930 kJ
Eiweiß: 5g / Fett: 32g / Kohlenhydrate: 38 g